mehr sehen ...
Meine Expertise zielt auf einen ganzheitlichen Blick von Licht und Dunkelheit im urbanen und ländlichen Raum...

und Dunkelheit im urbanen un

Promenades Lumières

. . . . . . . . . . . . . . . . 

Wir spazieren nachts durch naturnahe und suburbane Gebiete und erleben die verschiedenen Qualitäten des künstlichen Lichts bis hin zu der Schönheit der Sterne am Himmel. Im Mittelpunkt steht das Potential von Licht als räumliches Gestaltungsmittel und die Dunkelheit als wertvolle Ressource.

 

Sie möchten während einem nächtlichen Spaziergang Ihre Gemeinde aus einer anderen Perspektive wahrnehmen? Gerne nehme ich Ihre Anfrage entgegen. 

 

• Regionale 2025 Limmattal

Altberg - Weinigen

Ruine Stein - Baden

Dietikon (Foto: K. Kuwabara)

Bruno Weberpark - Dietikon

Open House Zürich, 2023

Expertise Lichtkultur - für angenehme nächtliche Aussenräume

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ich erstelle für Städte, Gemeinden, Areale, Wohngebiete, Überbauungen und Landschaften,  ortspezifische Lichtkonzepte für einen angenehmen und umweltverträglichen Einsatz von Licht.

 

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, um ihr Anliegen im Detail zu besprechen.

 

Beispiele Lichtkonzepte

 

Plan Lumière Zürich (Projektleitung bis 2022)

Projektbeschrieb – Lichtkultur Limmattal (PDF)

• Leitfaden Dietikon (noch in Bearbeitung)

 

 

 

 

 

mehr sehen - 

 

Plein air malen im Limmattal 

. . . . . . . . . . . . . . . . . 

Als kleine Malgruppe erforschen wir Landschaften malerisch, entdecken skurrile Unorte, lauschige Waldränder, nichts sagende Agglomerationsecken, spannende Stadt-Land-Kontraste und vergnügen uns, sie malerisch zu erfassen, um plötzlich Ästhetisches darin zu sehen. Sind Sie daran interessiert mit uns zu malen? 

 

Sind Sie daran interessiert mit uns zu malen?  Melden Sie sich.

 

• Spreitenbach, Weiningen, Tivoli, Bruno Weber Park, Agglomeration Limmattal

• “Hockeymatch” Swisslife Arena Besuch

• “Büezerland” Malerische Einblicke in die Firmenwelt im Limmattal (noch in Bearbeitung)

 

Lichtprojekte / Lichtinstallationen 

 

Zur Aufwertung des nächtlichen öffentlichen Raums erarbeite, koordiniere und setze Projektideen um. 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

 

• beleuchtet wird eine vergessene Epoche: das Gebäude der Asklepios-Hydrotherapie in Kamena Vourla (Griechenland), das seit 1989 geschlossen ist. Es wurde vor kurzem für vierzig Jahre gepachtet und wird bald von einer Luxushotelkette saniert werden. Rechts oben eine Lichtquelle, die von der Stadtverwaltung bereitgestellt wurde. Installation für Friends of the 750 Mineral Springs of Greece - ein Projekt von Lydia Xynogala, Architektin, 750 Heilquellen gibt es in Griechenland, viele davon haben lange Zeit als Volksbäder gedient. Nun verfallen sie zu Ruinen, oder werden zu teueren SPAs umgebaut. Für die temporäre Lichtinstallation im Heilbad Kamera Vourla - Griechenland, wurden 2 LED Projektoren von opticalight verwendet.

 

• “Welcome and enjoy the ruins” -  Restauration - 29.06.2023 - "closing soon" Athens - Orestis Mavroudis, Visual Artist. Die temporäre Lichtinstallation in Athen zeigt das Graffitti des Künstlers Nektarios Pappas -beleuchtet mit 2 LED Projektoren von opticalight.

Sophia Berdelis

Dipl. Arch. ETH

info@mehrsehen.ch

+41 (0)79 129 72 90